Photovoltaik: Was bringt ein Stromspeicher?

Photovoltaik: Was bringt ein Stromspeicher?

Der Stromspeicher steigert deutlich den Eigenverbrauch der Photovoltaik-Anlage. Gibt es weitere Vorteile und rechnet er sich auch?

Höhere Unabhängigkeit

Der Eigenverbrauch einer Photovoltaik-Anlage beträgt durchschnittlich ca. 30 Prozent. Durch eine intelligente Optimierung des Eigenverbrauchs kann dieser Wert auf 45 Prozent angehoben werden.

Beim Stromspeicher steht der selbst produzierte Strom rund um die Uhr zur Verfügung. Der Eigenverbrauch steigt dadurch auf bis zu 70-80 Prozent, ohne dass die Gewohnheiten geändert werden müssen.

Ausgleich von Leistungsspitzen 

Mit dem Strom-Bezug aus dem Speicher werden Leistungsspitzen ausgeglichen. Erhöhte Tarife aus dem Netz reduzieren sich dadurch.

Notstromaggregat

Manche Stromspeicher sind notstromfähig. Im Notfall kann damit für einen gewissen Zeitraum netzunabhängig Strom zur Verfügung gestellt werden.

Intelligente Einspeisung

Ein intelligenter Stromspeicher erzielt für den verkauften Strom einen höheren Preis. Nicht benötigter Strom wird dann eingespeist, wenn der höchste Preis bezahlt wird.

Gut für die Umwelt 

Die wertvollen Bestandteile wie Lithium, Kobalt, Kupfer und Nickel werden recycelt. Nur 1 Prozent aller ursprünglichen Batterie-Rohstoffe scheidet im Recycling-Prozess aus.

Ein Lithium-Ionen-Akku kann ca. 9mal so viel Energie speichern als er für seine Herstellung benötigt hat.

Rechnet sich auch wirtschaftlich

Durch sinkende Akkupreise und der österreichweiten Speicherförderung können Stromspeicher wirtschaftlich betrieben werden.

Investition, die sich mehrfach lohnt

Mit dem Wunsch nach Unabhängigkeit und niedrigen Stromrechnungen gewinnt der Stromspeicher langfristig an Bedeutung.

Da Strom immer teurer wird und gleichzeitig die Einspeisevergütungen sinken, sollte die Eigenverbrauchsquote möglichst hoch sein.

Der Trend zur Unabhängigkeit wird durch die Entwicklungen am Stromspeicher-Markt begünstigt. Speicheranlagen werden immer günstiger, haben eine höhere Kapazität und eine längere Lebensdauer der Akkus.

Mehr zum Thema

M-TEC Energy Butler

Energy Butler: M-TEC Batteriespeicher

M-TEC bietet den ersten Batteriespeicher mit integriertem Wechselrichter und stapelbaren Modulen. Diese neue Generation an Batteriespeicher eignet sich nicht nur für Einfamilienhäuser. Der Speicher ist bis zu 10 mal kaskadierbar und somit auch für Unternehmen oder den mehrgeschossigen Wohnbau bestens geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.