M-TEC und LOXONE – Zwei starke Partner für die Energiewende

M-TEC und LOXONE – Zwei starke Partner für die Energiewende

Energiewende mit M-TEC und LOXONE

Wussten Sie, dass im Eigenheim durchschnittlich 80 % des Energiebedarfes für Heizung und Warmwasser verbraucht wird?

Mit M-TEC und LOXONE ist das anders!
Zwei starke Partner – ein gemeinsames Ziel:

M-TEC und LOXONE verbindet die Leidenschaft für energieeffiziente und komfortable Lösungen. Mit über 40jähriger Erfahrung ist M-TEC der ideale Partner für smarte Wärmepumpen-Heizungen und Energielösungen.
LOXONE verwandelt Ihr Eigenheim mit automatisierter Steuerung in eine intelligente Steuerzentrale und nimmt Ihnen dadurch viele Handgriffe ab.

So profitieren Sie persönlich und die Umwelt von dieser perfekten Synergie:

Energielösungen von M-TEC:
Produzieren, speichern und intelligent nutzen

M-TEC steht für eine möglichst hohe Unabhängigkeit bei der Energieversorgung. Mit dem Energiemanagement E-SMART werden Wärmepumpe, Photovoltaik, Stromspeicher und E-Mobilität miteinander vernetzt.

Durch die individuelle Planung sind die einzelnen Komponenten optimal aufeinander abgestimmt.

 

Heizung als Multitalent

M-TEC Wärmepumpen können viel mehr als nur Heizen, Kühlen und Warmwasser produzieren – auf höchstem Effizienzniveau. Mit dem integrierten Energiemanagement E-SMART wird sie zur intelligenten Steuerzentrale der gesamten Energieflüsse im Haushalt.

Durch die clevere Nutzung des eigenen Photovoltaik-Stroms, Einbindung von Stromspeicher und E-Mobilität wird Ihr Eigenheim möglichst unabhängig von Energieanbietern.

M-TEC Wärmepumpen bieten ganzjährig ein angenehmes Raumklima. Im Winter ist es wohlig warm, und im Sommer angenehm kühl.

Mittels weltweitem Zugriff sind jederzeit sämtliche Energieflüsse in übersichtlichen Grafiken ablesbar. Die Analyse von Stromproduktion, -verbrauch und -bezug ist auf einen Blick jederzeit ortsungebunden möglich.

„Ich bin von dem Energiemanagement begeistert! Möglichst unabhängig zu sein und gleichzeitig die Umwelt zu schonen ist einfach ein gutes Gefühl.“

Die intelligente Automatisierungslösung von LOXONE lässt sich ganz einfach mit dem M-TEC System kombinieren. Mit den zusätzlichen smarten Steuerungsmöglichkeiten können Sie den Komfort in Ihrem Eigenheim noch weiter steigern.

Smartes Zuhause mit LOXONE: Vielfältige Lösung, die das Eigenheim bequemer, sicherer und energieeffizienter gestalten

Bei dieser Smart Home Lösung weiß das Haus selbst was zu tun ist und nimmt dadurch den Bewohnern viele tägliche Handgriffe ab. Das Wohnen in einem smarten Zuhause ist daher komfortabler, sicherer und energieeffizienter.

 

Heizen, Kühlen und Beschattung ideal aufeinander abstimmen

Im Sommer als auch im Winter hängen die Energiekosten stark von der Beschattung ab. LOXONE steuert je nach Temperatur, Witterung und Sonnenstand automatisiert die Beschattung. Dadurch kann einiges an Heiz- und Kühlkosten eingespart werden.

 

Einzelraumregelung – überall die ideale Temperatur

Angenehme 22 Grad im Wohnzimmer und kuschelige 18 Grad im Schlafzimmer. Mit LOXONE lassen sich die einzelnen Räume ganz einfach individuell temperieren. Durch die perfekte Abstimmung auf die individuellen Bedürfnisse entstehen keine unnötigen Heizkosten.

 

Einbruchschutz, Beleuchtung, Musik und vieles mehr

Mit LOXONE lassen sich noch viele weitere Bereiche des Wohnens integrieren.

M-TEC und LOXONE – die perfekte Ergänzung


Mit M-TEC und LOXONE haben Sie die besten Partner in Sachen Energieeffizienz und Komfort auf Ihrer Seite.

Profitieren auch Sie von sauberen Energielösungen und genießen Sie die Behaglichkeit – ohne etwas dafür tun zu müssen.

 

Mehr zum Thema

Wohnraumlüftung - trotz Pollenallergie durchatmen

Durchatmen trotz Pollenallergie: Wohnraumlüftungen halten Plagegeister ab

Rinnende Nase, juckende Augen, kratzender Hals – Pollenallergiker haben es nicht leicht. Eine Wohnraumlüftung mit Pollenfilter verbessert die Lebensqualität in den eigenen 4 Wänden deutlich! Nebenbei ist die Luftqualität jeder Zeit ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.