Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Volle Power bei M-TEC: Öffentliche Schnell-Ladestation

Volle Power bei M-TEC: Öffentliche Schnell-Ladestation

M-TEC installierte am Kundenparkplatz einen Hypercharger mit 150 kW. Diese Schnell-Lademöglichkeit ist die erste im Bezirk Rohrbach und ist für alle E-Autos öffentlich zugänglich.

Damit unterstützt das Unternehmen den Ausbau und die Attraktivierung der E-Mobilität und leistet einen weiteren Beitrag zur Klimawende.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Vollgas laden mit 100 % nachhaltiger Energie

M-TEC verwandelte das Firmengebäude in ein Kraftwerk und nutzt die kostenlose Sonnenenergie mit einer Photovoltaik-Leistung von insgesamt 130 kWp. Mit dem Energiemanagement E-SMART und den beiden Stromspeichern wird möglichst wenig Energie ins öffentliche Netz eingespeist oder von dort bezogen.

Der für den Hypercharger benötigte Strom kommt vorzugsweise aus den Batteriespeichern. Somit werden die Fahrzeuge nicht nur mit selbst produziertem Ökostrom geladen, sondern auch Lastspitzen des öffentlichen Stromnetzes vermieden.

Umstellung auf E-Fuhrpark

M-TEC setzt beim eigenen Fuhrpark ebenfalls auf E-Mobilität. Bis 2025 wird der gesamte Fuhrpark unter 2,8 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht durch E-Fahrzeuge ersetzt.

Mit dem intelligenten Lademanagement von E-SMART passt sich die jeweilige Ladeleistung dem Stromüberschuss stufenweise von 1,4 kW (1-phasig) bzw. 4,2 kW (3-phasig) auf bis zu 22 kW je Ladestation an. Somit werden auch hier unnötige netzseitige Leistungsspitzen minimiert und der erzeugte Strom bestmöglich selbst verbraucht.

Energiemanagement für Klimaschutz

M-TEC setzt sich seit Firmengründung für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein und liefert die Schlüsseltechnologien für nachhaltige Gebäudekonzepte.

Stromproduktion mit Photovoltaik-Anlagen, Batteriespeicher, Heizen und Kühlen mit Wärmepumpen und Elektro-Mobilität sind zentrale Ansatzpunkte zur Reduktion der Treibhausgase.

Mit einer optimalen Planung und Dimensionierung aller Komponenten und dem Energiemanagement E-Smart wird die kostenlose Wärme und Energie sinnvoll genutzt.

Effizientes Energiemanagement ist ein wesentlicher Schritt in Richtung Klimaschutz. M-TEC unterstützt sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen darin, mit maßgeschneiderten Systemlösungen selbst produzierte grüne Energie wirtschaftlich, effizient und nachhaltig zu nutzen. Mit E-SMART steigen nicht nur die Eigenverbrauchsquote und die Energieunabhängigkeit. Gleichzeitig werden auch die Stromnetze entlastet.

Mehr zum Thema

PV: Ist mein Dach geeignet?

Photovoltaik-Anlage planen

Sie möchten gerne eine Photovoltaik-Anlage, haben aber Bedenken ob das Dach überhaupt dazu geeignet ist? Dann lesen Sie weiter bei unserem Blog-Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert